N A V I G A T I O N
 unser Verein
 Projekte - Aktionen
 Presse-Artikel
 Stadt und Land
 Verschiedenes
 
veröffentlicht 15.12.01
Feine leise Töne 
Litauisches Ensemble "Namu muzika" in Lendringsen
Sie hätten entschieden mehr Publikum verdient gehabt, die jungen Musiker des Quintetts "Namu muzika" aus Mendens Partnerstadt Plunge in Litauen, die auf Einladung von Hilfe für Plunge am Ort sind.
Doch die Gäste, die gestern Abend (14.12.01) in die ev. Kirche Lendringsen gekommen waren, überzeugten die engagierten Geigerinnen, Akkordeon-Instrumentalisten und der Bläser mit der Birbine (historisches litauisches Blasinstrument) auf der ganzen Linie.
Pastorin Monika Hermanni-Weingärtner hatte in ihrer Begrüßung allen Gästen ein "großes Vergnügen" angekündigt.

Das setzte das Quintett, alle Absolventen der Musikhochschulen Vilnius und Klaipeda sowie internationale Preisträger mit Kompositionen von Bach, Mozart, Grieg und Werken litauischer Meister gekonnt um.
Die Gruppe, deren Name frei übersetzt "Hausmusik" bedeutet, überraschten die Konzert-besucher im letzten Drittel ihrer Darbietung mit deutschen Advents- und Weihnachts-liedern.

“Namu muzika”
Instrumental-Ensemble des Kulturhauses Plunge

Dieses erste nicht traditionelle Ensemble in Litauen wurde 1994 gegründet.
Durch die Vielfalt seiner Instrumente läßt das Ensemble seine Zuhörer verschiedene Tonfarben vernehmen, die den Werken einen ungewöhnlichen Reiz verleihen.
Die Mitglieder sind Absolventen der Musikakademie Vilnius
und der Fakultät für Künste in der Universität Klaipeda.
Alle sind als Pädagogen an der Kunstschule Plunge tätig.
Im Repertoire ist unterschiedlichste Musik vom 16. bis zum Ende des 20. Jahrhunderts. Die Gruppe veranstaltet oft Konzerte und beteiligt sich an internationalen Festspielen
und Wettbewerben sowohl in Litauen als auch im Ausland.
 
 Datum     Titelzeile
23.04.99
Litauische Kunst,
in Mythologie des Landes tief verwurzelt
23.01.00
Hilfe, die in Litauen gut ankommt
04.03.00
In Plunge mangelt es an allem - Unterricht in kalten Schulen
16.03.00
Menden bittet zu Tisch - zum 6. Male "à la carte"
11.04.00
Rückblick: jede Menge Gutes in Plunge getan
13.04.00
Lehrerin aus Litauen hospitiert im Lahrfeld
23.05.00
Blaue Ostsee, blauer Himmel, blaue Kunst

27.05.00
OP-Geräte für Litauen

30.06.00
Deutsches Kulturzentrum
in Plunge mit Hilfe aus Menden eröffnet
19.09.00
Bunt, bunter, à la Carte!
19.09.00
Litauische Lebensfreude macht Wolken vergessen
12.10.00
Vor Ort Eindrücke verschaffen
24.03.01
Litauen
zwischen Armut und Prunk
02.05.01
Unterricht ist hier viel freier
22.05.01
Pfiffige Idee: Schlafmünzen für Plunge spenden
09.06.01
Plunge bekommt Inventar des Placida-Wohnheimes
07.09.01
Plunge hofft auf Sparmünzen
22.09.01
Bereits fünfter Transport
von Hilfsgütern sicher angekommen
26.09.01
Christa Paulson-Rennecke darf sich freuen: Bild gewonnen
19.10.01
Europa ist nicht nur ein leeres Wort
15.12.01
Feine leise Töne
W E I T E R
zum Archiv 2002 - 2003
Z U R Ü C K
zur Übersichtsseite